Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung.

NEU AB OKTOBER 2017: Der Skitourenpark Pitztal

Skitourengehen für Jedermann

Die Pitztaler Gletscherbahnen errichten in Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband Pitztal einen  Skitourenpark am Gletscher.

Es ist dies der erste offizielle Skitourenpark Österreichs in dieser Größenordnung.
Dieser Skitourenpark bietet verschiedene Skitourenlinien im Skigebiet. BLAUE, ROTE, SCHWARZE TOURENMÖGLICHKEITEN als auch die bestehenden Skitouren im gesamten Pitztal.

Die Idee dahinter ist:
• Skitouren lernen für Anfänger
• Trainingsgebiet ab Start Skibetrieb für Jedermann möglich SEPTEMBER-MAI
• Vorbereitung Trainingsarena für Skitourenathleten der verschiedenen Kader
• Kombinationsangebot SKIFAHREN-SKITOUREN
• Vorbereitungskurse für Neueinsteiger mit professioneller Betreuung der Bergführer

Die Vorrausetzungen sind am Pitztaler Gletscher sehr günstig, da die alpinen Gefahren wie Gletscherspalten, Lawinen überschaubar sind und die Tourenplanung, Durchführung der Touren in einem organisierten Rahmen und Raum passiert.

Skitourenmöglichkeiten am Pitztaler Gletscher

• Wildspitze, Petersennspitze, Brochkogel, Rechter Fernerkogel, Linker Fernerkogel, Weißer Kogel, Rettenbachjoch. Silbergrube, Taufkarjoch, Rofenkarjoch

Alle Touren sind  in einer Gehzeit von ca. 2-5 Stunden erreichbar.
TIPP: die Talabfahrt von der Wildspitze über das Taschachtal bis zum Parkplatz (20 km Traumabfahrt)
Skitourenmöglichkeiten am Rifflsee: (heuer NEU: Liftstart am Wochenende Sa-So 8.00 früh)

• K2, Rostitzkogel, Löcherkogel, (Rostizjoch Abfahrt ins Kaunertal bis ins Gebatsch) Wurmtaler Kopf, Wurmtaler Joch

Freeriden:

Zahlreiche Strecken im Gletschergebiet, sowie der berühmte Mittagskogel (Rennstrecke-Wildface)

Eisklettern

Findet man im Umkreis von 3-5 Skifahrminuten herrliche Plätze zum Eisklettern.
Geheimtipp: Taschachschlucht (Talstation Gletscherbahn)


Skitourenmöglichkeiten am Kaunertaler Gletscher

Weißseespitze, Fluchkogel, Vordere,-Mittlere,-Hintere Guslarspitzen, Glockturm, Glockturmjoch, Hennesiegelspitz, Weißseejoch, Krumpgampental

Alle Touren sind mit einer Gehzeit zwischen 2-4 Stunden erreichbar

Zum Thema Freeriden: Spezieller Gehiemtipp für Freerider: Karlesjochbahn-Abfahrt nach Melag ins Langtauferertal Südtiorl: (Rücktransport mit Taxi oder Fahrgemeinschaft ist selbstständig zu organisieren)

Spezieller Tipp im Kaunertal: der Aufstieg zum Nörderjoch (ca 30 min.) und Abfahrt bis zum Fernergrieß (Gepatschhaus) ist ein unvergessliches Erlebnis.

Sämtliche Touren & Freeride Tipps unterliegen bei selbständiger Durchführung immer der Eigenverantwortung Nähere Toureninfos erhalten sie über die Gletscher-Hotline Ernst Eiter Bergführer 0664/2221092, oder über die örtlichen Bergführerbüros.